Blog of TriCoreTraining

Wieviel soll ich beim Sport trinken?

Photo by Jamie Street on Unsplash

Photo by Jamie Street on Unsplash

Trainieren bedeutet auch, dass man weiß, wann der eigene Körper Nahrung und Flüssigkeit benötigt.

Besonders bei längeren Einheiten (ab 1,5 Stunden) sollte man auf Essen und Trinken nicht vergessen. Auch im Wettkampf ist es essentiell, dass man zur richtigen Zeit dem Körper neue Energie zuführt.

Wieviel soll ich trinken?

Das hängt von vielen Faktoren ab (Intensität, Temperatur, etc.).

Falls du Triathlon machst, vergiß nicht, dass man am Rad leichter „vor-„trinken kann als später beim Laufen. Grundsätzlich gilt, du solltest so viel trinken, wie du verbraucht hast.

Der wissenschaftliche Ansatz

Falls du eine digitale Waage hast, dann miss dein Gewicht vor dem Training und gleich danach, falls du etwas während des Trainings getrunken hast, dann addiere es zu der Differenz der beiden Werte. Dies musst du in verschiedenen Situationen machen, dann kommst du auf deinen Flüssigkeitsverbrauch. Wenn es heißer ist draussen, dann hast du einen erhöhten Bedarf an Getränken.

Weiters gilt, dass man die notwendigen Nährstoffe und Salz im Getränk mitführen sollte. Klares Wasser ist gut, ein verdünnter Apfelsaft kann auch Wunder wirken. Ich habe mir immer Natursalz (jenes, dass noch von anderen Mineralien verunreinigt ist) ins Wasser getan.

Also, immer hydriert bleiben.



Schlagwörter: , ,

Seitenleiste